Um 18 Uhr Gottesdienst im Saal.

Dieser Gottesdienst hat einen ruhigen, nachdenklichen und besinnlichen Charakter. Da wir im Saal nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, ist es wichtig, sich für diesen Gottesdienst anzumelden.

Den Link für die Anmeldung findest du hier:

https://evg-koenigsbrunn.church.tools/publicgroup/438

Der Gottesdienst wird auch per live Stream auf unserem Youtube Kanal übertragen.

Diesen Gottesdienst werden wir draußen auf dem Parkplatz feiern. Hier führen verschiedene Kinder aus unser Gemeinde das Theaterstück „Das Haus ist voll“ auf.
Dazu gibt es einen kurzen Impuls von unserem Kinderpastor Tobi Pampa. Wir feiern draußen, damit jeder kommen kann und wir nicht aus Platzgründen jemanden wieder nach Hause schicken müssen.
Außerdem ist es so erst überhaupt möglich, dass es wieder ein Kinder-Theaterstück geben kann.
Aufgrund des zu hohen technischen Aufwands können wir diesen Gottesdienst nicht streamen.

Seit Mitte Dezember laden wir bei uns zu zwei identischen Gottesdiensten ein, damit möglichst viele Menschen den Gottesdienst vor Ort besuchen können. Der erste Gottesdienst wird per Livestream auf unserem Youtube-Kanal übertragen.

Um 9.30 & um 11.00 Gottesdienst mit Abendmahl

Die Predigt hält Armin Köhler zum Thema: Ewig verliebt - Gott bringt es zu Ende (Phil 1, 3-11) (HGV Predigtreihe "Mutig glauben"

Um 11.00 Kindergottesdienst in Kleingruppen parallel zum Gottesdienst

Bitte bringt eure Jacken und Mützen gleich wieder mit runter, so dass wir zum Spielen bei trockenem Wetter raus gehen können.

 

Zu den Gottesdiensten in nächster Zeit erinnern wir nochmal an unsere zwei Bitten:

Zum einen reicht es rechtlich gesehen aus, dass Du die FFP2-Maske beim Hinein- und Hinausgehen trägst. Am Sitzplatz und auch beim Singen darfst Du sie abnehmen. Im Sinne der gegenseitigen Rücksichtnahme bitten wir die Maske wenn möglich während des gesamten Gottesdienstes zu tragen.

Zum anderen schützen wir uns gegenseitig am Besten, wenn wir uns vor dem Gottesdienstbesuch auf freiwilliger Basis testen lassen.
Deshalb auch hier unsere Bitte an Dich: Bitte investiere die Zeit und lasse Dich wenn möglich vor dem Gottesdienst testen bzw. teste dich mit einem Selbsttest (das ist freiwillig und wird nicht von uns kontrolliert).

Das neue Schuljahr wird in Ambohitsara bald beginnen. Wir zählen jetzt das 12. Schuljahr in Folge, in dem aktuell ca. 600 Schüler der Missionsschule Ambohitsara im Bongolava-Gebirge wieder hervorragende Ergebnisse erzielen konnten: Grundschulabschluss und Realschulabschluss 100 % Erfolgsquote alle Kinder haben bestanden. Gymnasium 89 % Erfolgsquote. Leider müssen aber auch immer wieder Schüler/innen abgelehnt werden, weil es uns bisher nicht möglich ist, die Finanzen - vor allem für Gehälter von gut ausgebildeten Lehrern - zu stemmen.

Um diesen Verlust für das kommende Schuljahr zu vermeiden, benötigen wir finanzielle Unterstützung. Inzwischen haben wir 20 Lehrer und Lehrerinnen im Gymnasium und im College (Realschule). 13 von ihnen sind durch Patenschaften abgedeckt, es fehlen noch sieben.

Wir in der EvG Königsbrunn wollen mithelfen, dass Bildung nicht an den Finanzen scheitert. Ein Lehrer bezieht ein Monatsgehalt von 110,-Euro, d.h. wenn wir zwei Lehrer finanzieren möchten, benötigen wir insgesamt 2.640 €.
Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns dabei hilfst, Kindern im Busch von Madagaskar eine gute Schulbildung zu ermöglichen.

Wie kannst du helfen?

Per Überweisung
Empfänger: Hope e.V.;IBAN: DE366225 1550 0220 0123 66BIC: SOLADES1KUN
Zweck:Madagaskar-Lehrerpatenschaft + deine Anschrift

Persönlich per Barspende am 19.12. nach dem Gottesdienst an unserem Stand neben dem Ausgang (Spendenquittungen können beim Hinterlegen von Namen und Adresse auch ausgestellt werden).

 

Euer Madagaskar Team -  Gerry und Sandra